Im Juni 2018 ist Gretchen dann zum 1. Mal in Klasse 3 gestartet. Das war eine ganz spontane Entscheidung. Wir haben ja keine Zeit zu verlieren. Wir werden sehen, wo uns unser Weg hinführt. Die nächsten Turniere heißt es erst mal in der Klasse orientieren und Spaß haben.

Bildrechte: Günter Klee